Laden...

Vertriebs­part­ner gesucht

Werden Sie Teil unse­res Händ­ler­netz­werks! Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Der neue Ibex G2

Ibex bedeutet auf Lateinisch und Englisch »Steinbock«, ein Tier, das in den Alpen zuhause ist. Stärke, Widerstandskraft und Anpassungsfähigkeit selbst in steilsten Lagen im Gebirge. Diese Eigenschaften stehen für unseren Ibex-Motormäher.
Daten im Überblick
MotorVANGUARD V-TWIN (EFI)
Leistung23 PS
Achse350 mm hydraulisch verschiebbar – Verstellzeit ca. 7sec
Geschwindigkeit0 – 8 km/h vorwärts und 0 - 4.5 km/h rückwärts – stufenlos
Geräteantriebstufenlos hydraulisch
Hydraulikgeschlossenes System mit 3 Axial­kolben­pumpen
Verstellbare Achse
Die verstellbare Achse ermöglicht eine einfache Bedienung bei geringer körperlicher Anstrengung. Einerseits können auch schwerere Anbaugeräte z.B. zum Überfahren von Hindernissen leicht ausgehoben werden, andererseits bäumt sich die Maschine auch im steilen Gelände nicht so schnell auf. Die Achsverstellung kann während der Fahrt über zwei Tasten am linken Bediengriff betätigt werden.
Bedienfeld Ibex
Bedienung
Einhandbedienung komplett stufenlos durch Multifunktionsgriff
Durch den neuen ergonomischen Multifunktionsgriff (patentiert) kann die Maschine mit nur einer Hand komplett stufenlos und feinfühlig bedient werden. Sämtliche Bedienelemente wie Daumenrad, Drucktaster, Rückfahrknopf und Totmannschalter drehen auf der Griffwelle mit, sind dadurch immer in Griffweite und können »blind« erreicht werden. Der Bediener kann sich dadurch auf den Arbeitsbereich konzentrieren. Der neue Multifunktionsgriff erfüllt die aktuellsten Normen und ein stressfreier Arbeitstag ist garantiert.
Hydraulik Ibex
Hydraulik
Dreifach-Axial­kolben­verstell­pumpe, geschlossener Kreislauf
  • alle Funktionen sind unabhängig von einander stufenlos in beide Richtungen verstellbar
  • hoher Wirkungsgrad: die Pumpe liefert immer nur die benötigte Ölmenge, dadurch ergibt sich eine geringe Wärmeentwicklung sowie eine effiziente Umsetzung der Motorleistung auf die Antriebsräder und den Geräteantrieb
  • Sicherheit im Steilhang: wird der Totmannschalter losgelassen schwenkt die Pumpe durch Federrückstellung in ihre Neutralposition zurück, die Antriebsräder sind hydraulisch »eingespannt« und blockieren > die Maschine hält sich selber im Hang
Motor
Modernste Einspritztechnologie von Briggs & Stratton mit der Premiumbaureihe VANGUARD V-TWIN (EFI).

Anbaugeräte

Unser Ibex ist speziell für die Anwendung im Steilhang konstruiert und ist mit einer Vielzahl unterschiedlicher Anbaugeräte die ideale Unterstützung bei all diesen Arbeiten. Unser Ibex kann aber noch mehr – mit der richtigen Bereifung und dem richtigen Anbaugerät kann der Ibex auch für die Pflege von Streuwiesen oder sogar im Winter als Schneepflug oder -fräse verwendet werden.

Erfahren Sie mehr über die Anbaugeräte.

Zu den Anbaugeräten

  • ESM Portal-Mähwerk inkl. PST - 196 cm
  • ESM Portal-Mähwerk inkl. PST - 238 cm
  • TerraTec Portal-Mähwerk inkl. PST - 260 cm
  • TerraTec Portal-Mähwerk inkl. PST - 300 cm
  • TerraTec Portal-Mähwerk inkl. PST - 350 cm
  • Müthing MU-C Schlegelmulcher inkl. PST - 1,20 m
  • Müthing MU-C Schlegelmulcher inkl. PST - 1,40 m
  • Müthing MU-C Schlegelmulcher inkl. PST - 1,60 m
  • Müthing Kunststoff Verschleißeinlage – 1,20 m
  • Müthing Kunststoff Verschleißeinlage – 1,40 m
  • Müthing Kunststoff Verschleißeinlage – 1,60 m
  • MG Parkstation mit Lecköl
  • MG Parkstation ohne Lecköl
  • Wechselplatte inkl. Bolzen
Anbaugerät Mulcher Anbaugerät Silomax

Bereifung

Stachelwalzen 4-reihig geschraubt

Stachelwalzen 4‑reihig

• Stachelwalzen Alu 4-reihig geschraubt
• Stachelwalzen TT-Stachel 4-reihig geschraubt
Stachelwalzen 5-reihig geschraubt

Stachelwalzen 5‑reihig

• Stachelwalzen Alu 5-reihig geschraubt
• Stachelwalzen TT-Stachel 5-reihig geschraubt
Stachelwalzen 7-reihig geschraubt

Stachelwalzen 7‑reihig

• Stachelwalzen Alu 7-reihig geschraubt
• Stachelwalzen TT-Stachel 7-reihig geschraubt

Reifen

• Reifen 23 x 10.50 - 12
• Reifen 26 x 12.00 - 12
Hallenneubau EFRE Logo
Projekt Hallenneubau
Errichtung einer zentral gelegenen Produktions-, Lager- und Montagehalle samt Büroinfrastruktur.
Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. www.efre.gv.at/

zur Projektbeschreibung